WhatsApp als Marketing für KMU’s?

WhatsApp als Marketing für KMU’s?

Andreas Naß

whatsapp-1183721_1280 

WhatsApp als Marketing für KMU’s – JEIN!

Immerhin verbringen Nutzer des Messengers durchschnittlich etwa um die 100 Minuten oder mehr am Tag in der App. Dabei beschränkt sich der Kontakt schon lange nicht mehr nur auf Freunde und Bekannte. Oft werden Projekte oder Termine abgestimmt, ein Kostenvoranschlag oder eine Beratung angeboten, kurze Imagefilme oder Bilder von Entwürfen ausgetauscht. So oder so, das Potential wird genutzt, aber vorsicht, wenn es um Werbung geht!

 

Was ist wichtig?

Die AGB’s von WhatsApp:

  • „Werbung und andere Formen von kommerzieller Nutzung sind nicht erlaubt“ Bei Verstößen könnte die Mobilnummer für WhatsApp gesperrt werden.

Kosten-Nutzen-Relation:

  • die Verwaltung und Kommunikation ist aufwendig, Zeit und Finger werden stark beansprucht, also Bereitschaft und Geduld muss mitgebracht werden
  • zielgruppenorientiert schreiben – eine Fähigkeit, die nicht jeder besitzt, vor allem wenn vorwiegend unsere junge Zielgruppe im Fokus steht
  • der einfachste Newsletter überhaupt in Form von Push-Nachrichten ähnlich wie die Frohburg-App, wo News der Unternehmen in Form von Pushmitteilungen im Smartphone aufpoppen und passiv im Nachrichtendienst abgelegt werden.

Fazit: WhatsApp als Marketing nicht ignorieren

  • viele Unternehmen nutzen den Messenger in Form eines Newsletters (Broadcast-Liste erstellen mit opt in & opt out!)
  • KMU’s sollten darauf achten, kurze und knappe sowie relevante Info’s zu verschicken.
  • attraktives Tool, besonders für jüngere Zielgruppen

 

WhatsApp Marketing für KMU's

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Auf dieser Website werden "Cookies" verwendet, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Ausserdem sind Sie damit einverstanden, dass Ihre Angaben im Kontaktformular für die Beantwortung Ihrer Anfragen erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwillung jederzeit in Zukunft per E-Mail an info@fit4m.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Ihren Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Schließen