FIT BIS OSTERN

FIT BIS OSTERN MIT FIT4M

Jetzt aktiv werden! Eine einmalige Chance für Ihre Gesundheit!

Wann ist die perfekte Zeit um sich wieder vom Winterspeck zu trennen und zusätzlich seinen Körper zu entgiften?
Jetzt! 
Die Fastenzeit steht vor der Tür – 6 Wochen vom 14.02. bis 29.3.2018. Eine perfekte Zeit, um seiner Gesundheit einen Gefallen zu tun.
6 Kilo in 6 Wochen sind keine Zauberei!
Werden Sie jetzt aktiv und starten Sie Ihre Transformation mit Andreas Naß  – ihrem individuellen Ernährungsberater aus Frohburg bei Leipzig/Chemnitz.
Ich habe viel mit Ihnen vor! Wie das konkret funktioniert erfahren Sie in einem persönlichen und kostenfreien Beratungsgespräch. Danach entscheiden Sie, ob Sie mit mir starten.
Ich wünsche Ihnen viel Spaß!
Gesunde Grüße
Ihr Andreas Naß
zertifizierter Ernährungsberater

 

Jetzt Anmelden

Gesundheit schützen Heilung fördern
Ihr Berater in Gesundheit Andreas Naß

VITALCHECK SONDERANGEBOT BSV MITGLIEDER

VITALCHECK
Spezialangebot für alle BSV Einheit Frohburg Mitglieder bis 31.12.2017

Du fühlst Dich leer und verbraucht – alles tut weh? Du kannst Dich nicht über einen längeren Zeitraum voll konzentrieren? Dir fehlt tagsüber und beim Training / Spiel die nötige Power?

Hast Du mal Deinen Mineralstoff- und Vitaminhaushalt sowie Deine Spurenelemente überprüfen lassen?

Vereinbare gleich einen Termin. Es dauert nur wenige Minuten!!

Mehr Information unter: http://www.fit4m.de/gesundheit/blut-scan/

Parameter die getestet werden, die ganz besonders für Sportler interessant sind

z.B. um eine Leistungssteigerung zu erzielen.

Allgemeine Körperdaten

Säure-Basen-Gleichgewicht, Reaktionsfähigkeit, Sauerstoffmangel, Geisteskraft, Wasserhaushalt.

Spurenelemente und Mineralien

Kalzium, Eisen, Zink, Selen, Phosphor, Kalium, Magnesium, Kupfer, Kobalt, Mangan, Jod, Nickel, Fluor, Molybdän, Vanadium, Zinn, Silizium, Strontium, Bor.

Vitamine und Coenzyme

Vitamin A, Vitamin B1, Vitamin B2, Vitamin B3, Vitamin B6, Vitamin B12, Vitamin C, Vitamin D3, Vitamin E, Vitamin K, Nicotinamid, Biotin, Pantothensäure, Folsäure, Coenzym Q10, Glutathion.

Aminosäuren

Lysin, Tryptophan, Phenylalanin, Methionin, Threonin, Isoleucin, Leucin, Valin, Histidin, Arginin

Herbstfasten

Geführtes Herbstfasten

Lassen Sie sich ein auf 3 „spannende“ Herbsttage mit Kathrin Kurtz und Andreas Naß. Im Einklang mit der Jahreszeit unterstützt von Bewegung, Entspannung, Ruhe, Erholung und Zeit für sich. Jede Jahreszeit bietet die Möglichkeit, eine Pause einzulegen, inne zu halten, „einzukehren“, und Alltagsgewohnheiten hinter sich zu lassen. Mit Fit 4 M haben Sie die exklusive Möglichkeit vor Beginn des Fastens einen umfangreichen Vitalcheck machen zu lassen.

Warum Vitalcheck vor und nach dem Fasten?

  • zur Ermittlung des Ist-Zustandes
  • zur Kontrolle beim Entgiften, Entschlacken, Entsäuern
  • erkennt sehr schnell Mangelerscheinungen und damit auch Verbindungen zu Krankheitsbildern
  • zur Messung des Erfolges bei gesundheitlichen Maßnahmen wie das Herbstfasten oder Ernährungsumstellung, Sport, Therapie, etc.

 

Wann und Wo?

Wer teilnehmen möchte, sollte sich an dem Wochenende vom 06. bis 08.10.2017 nichts vornehmen. Ein unverbindlicher Infoabend zur Teilnahme am Fastenwochenende gibt es am Donnerstag, 21.09.2017 um 19 Uhr in der Naturheilpraxis Kathrin Kurtz, Zum Stockbrunnen 11 in Prießnitz.

Neben dem Fasten erwarten Euch interessante Vorträge, leichte Bewegung (Nordic Walking, Yoga, Entspannung – je nach Zusammensetzung der Gruppe). Außerdem die exklusive Möglichkeit, zum halben Preis einen hochwertigen Vitalscan des Blutes mit über 200 Werten zur Feststellung des Stoffwechselzustandes mitzumachen.

 

Anmeldung dringend erforderlich!! Tel.: 0172 5937448 – Mail: hpkurtz@gmx.de

Mitteldeutscher Tag der Gefäßgesundheit

Mitteldeutscher Tag der Gefäßgesundheit am 16.9.2017 in Dresden

Mal angenommen Sie erfahren bei einem exklusiven Gesundheitsvortrag neue Wege in der Gesundheitsvor- und Nachsorge – wäre das interessant für Sie?

Youtube Video Mitteldeutscher Tag der Gefäßgesundheit

 

 

 

 

 

 

 

 

Große Ereignisse werfen Ihren Schatten voraus. Aus diesem Anlass heraus möchte ich Sie auf den „Mitteldeutschen Tag der Gefäßgesundheit“ am 16.09.2017 in Dresden aufmerksam machen. Die Gefäßerkrankungen sind nach wissenschaftlichen Erkenntnissen mittlerweile hauptverantwortlich für die meisten großen Krankheitsbilder, wie Bluthochdruck, Diabetes, Schlaganfall, Herzinfarkt, PAVK und Erkrankungen des Gehirns u.v.m. Genau deswegen richtet sich zurzeit der Hauptfokus der Weltmedizin auf unser Blutsystem, vor allem auf die kleinsten Blutgefäße (74% im Körper), wo man medikamentös und chirurgisch kaum etwas ausrichten kann.

Am 16. September 2017 erfahren Sie alles zum Thema Gefäßgesundheit.

Tipp: Neben Vorträgen von Fachärzten, können Sie Ihre eigene Durchblutung sehen und hautnah erleben, messen und analysieren lassen.

Die „physikalische Gefäßtherapie BEMER“ zeigt dabei, als erste therapierelevante und wissenschaftlich fundierte Therapie, erste nebenwirkungsfreie Behandlungsmöglichkeiten auf. Lassen Sie sich verzaubern von der Erforschung des wohl bedeutsamsten Körperphänomens – der Mikrozirkulation. Die Bedeutung derer ist immens groß.

 Gern dürfen sie zu diesem Event andere interessierte Menschen einladen, die eine Krankheit erfahren mussten, großen Wert auf Ihre Gesundheit/Fitness legen und mindestens genauso interessiert daran sind, was man neben einer gesunden Ernährung und angemessenem Sport noch tun kann, um dem großen Ziel – gesund Alt werden, deutlich näher zu kommen.

Das komplette Programm, dem Veranstaltungsablauf und Vielem mehr, können Sie dem beiliegenden Flyer entnehmen. Bitte lassen Sie es sich nicht nehmen, die hochkarätigen Informationen und neuen medizinischen Erkenntnisse aus erster Hand zu erfahren.

Gern dürfen Sie mich sofort darüber informieren, ob Ihnen die Veranstaltung zusagt. Dementsprechend werde ich Ihnen einen der freien Plätze reservieren.

Hier der Flyer mit allen Details zum Download.

PDF Flyer MDT der Gefäßgesundheit

Anmeldeschluss: Mo, 11.09.2017
Flughafen Dresden Konferenzcenter im Terminal Dresden, DeutschlandIn Google Maps öffnen

 € 29,00 – € 39,00

Freie Plätze:vorhanden

 

 

 

 

 

 

Nehmen Sie sich diese Zeit. Es lohnt sich! Bis dahin viel Gesundheit, Glück und Lebensfreude. 

Mit herzlichen Grüßen

Ihr

Andreas Naß
Bemer Partner
Tel.: 0177 / 30 65 380

Web: https://fit4m.bemergroup.com/de
E-Mail: andreas.nass@bemermail.com

Vitalcheck – wie fit bin ich?

Vitalcheck – wie fit bin ich?

Das Herz ist nicht alles! Auf die Mikrozirkulation kommt es an

Testen Sie interessante Parameter die zur Leistungssteigerung im Sport wichtig sind. Aber auch generell einen Überblick über den Istzustand des Körpers vermitteln – auch für Nicht-Sportler geeignet. Dazu brauch es nur wenige Minuten.

Jetzt per Blut Scan viele relevante Werte aus dem Körper messen und analysieren lassen!

Wie funktioniert der Vitalcheck genau?

Die Vitalscan / Blutscan ist ein ganzheitliches Diagnose-Prinzip basierend auf den körpereigenen Schwingungen, der Bioresonanz (Quantenphysik).

Durch langjährige Forschungsarbeit von namhaften Wissenschaftlern konnte festgestellt und bestätigt werden, dass jeder Mensch ein individuelles Schwingspektrum besitzt, welches man analytisch und therapeutisch nutzen kann.

Physiologische Vorgänge im Körper werden durch elektromagnetische Schwingungen gesteuert. Auch Organe, gesund oder krank, haben ein ganz individuelles Schwingungsspektrum. Diese freigesetzten Signale werden erkannt und gemessen und mittels Software ausgelesen und grafisch abgebildet.

Einsatzbereiche besonders für Sportler:

  • Spurenelemente + Mineralien
  • Vitamine + Coenzyme
  • Aminosäuren
  • Homotoxine + Schwermetalle
  • Magen-Darm-Funktion
  • Nieren, Leber, Galle
  • Knochen
  • Kardio System
  • Herz + Gehirn
  • Blutfette
  • Lungenfunktion
  • Allgemeiner körperlicher Zustand
  • Allergien

Zögern Sie nicht und vereinbaren Sie gleich einen Termin mit mir, gern besuche ich Sie auch zu Hause. Mehr Informationen finden Sie unter dem Punkt Gesundheit Blut Scan.

Terminvereinbarung unter Tel. 0177-30 65 380 oder info@fit4m.de

Ihr Andreas Naß

F4M ist für Sie (jederzeit) ansprechbar, um Fragen zu beantworten, Probleme anzusprechen und konkret zu helfen.

 

 

online Referenzen

Hier sehen sie ausgewählte Referenzen von online-Projekten

Im ganzen dienen diese Maßnahmen der digitalen Aufmerksamkeitssteigerung, Kundgebung zu Aktionen, Angeboten, Expertise, Events etc., Breitstellung von Informationen für die Unternehmerwelt Frohburg und Frohburg App.

Dazu gehören z.B. Erstellung und Betreuung sowie Pflege von online Firmenprofilen inklusive Suchmaschinenoptimierung, Blogeinträge inklusive Schlüsselwörter für google, Websitedesign und Websiteerstellung sowie Webshophilfe bei Schadbefall, Webshopdesign und Webshoperstellung sowie Betreuung und Pflege derer. Klicken Sie auf das Bild und Sie kommen auf die entsprechende online Präsenz.

An dieser Stelle ein herzlicher Dank an alle Auftraggebern für Ihr entgegengebrachtes Vertrauen.

 

 

 

WhatsApp als Marketing für KMU’s?

WhatsApp als Marketing für KMU’s?

Andreas Naß

whatsapp-1183721_1280 

WhatsApp als Marketing für KMU’s – JEIN!

Immerhin verbringen Nutzer des Messengers durchschnittlich etwa um die 100 Minuten oder mehr am Tag in der App. Dabei beschränkt sich der Kontakt schon lange nicht mehr nur auf Freunde und Bekannte. Oft werden Projekte oder Termine abgestimmt, ein Kostenvoranschlag oder eine Beratung angeboten, kurze Imagefilme oder Bilder von Entwürfen ausgetauscht. So oder so, das Potential wird genutzt, aber vorsicht, wenn es um Werbung geht!

 

Was ist wichtig?

Die AGB’s von WhatsApp:

  • „Werbung und andere Formen von kommerzieller Nutzung sind nicht erlaubt“ Bei Verstößen könnte die Mobilnummer für WhatsApp gesperrt werden.

Kosten-Nutzen-Relation:

  • die Verwaltung und Kommunikation ist aufwendig, Zeit und Finger werden stark beansprucht, also Bereitschaft und Geduld muss mitgebracht werden
  • zielgruppenorientiert schreiben – eine Fähigkeit, die nicht jeder besitzt, vor allem wenn vorwiegend unsere junge Zielgruppe im Fokus steht
  • der einfachste Newsletter überhaupt in Form von Push-Nachrichten ähnlich wie die Frohburg-App, wo News der Unternehmen in Form von Pushmitteilungen im Smartphone aufpoppen und passiv im Nachrichtendienst abgelegt werden.

Fazit: WhatsApp als Marketing nicht ignorieren

  • viele Unternehmen nutzen den Messenger in Form eines Newsletters (Broadcast-Liste erstellen mit opt in & opt out!)
  • KMU’s sollten darauf achten, kurze und knappe sowie relevante Info’s zu verschicken.
  • attraktives Tool, besonders für jüngere Zielgruppen

 

WhatsApp Marketing für KMU's

Radio PSR SachsenMEISter 2016

Wird Frohburg Radio PSR Sachsenmeister 2016?

RADIO PSR-Sachsenmeister 2015 wurde Oschatz! Rückblick siehe hier: Rückblick Sachsenmeister 2015

Nun liegt es an den Frohburgern, den RADIO PSR-Sachsenmeister 2016 zu stellen. Der Sachsenmeister 2016 gewinnt eine eigene Radiokampagne im Gesamtwert von 10.000 Euro. Davon könnten VIELE profitieren z.B. das traditionelle Frohburger Dreiecksrennen, das Frohburger Freibad, welches sich in einem Jubiläumsjahr befindet oder auch die Unternehmerwelt Frohburg, um weiter auf sich aufmerksam zu machen und damit die Region/Wirtschaft zu fördern.

Am 21.04.2016 ist Radio PRS in Frohburg vor Ort auf dem Markt.

Die Veranstaltung fängt 11 Uhr an und endet Punkt 12 Uhr mit einem geschossenen Luftbild aller Teilnehmer. Deshalb sollten so viel Bürger wie möglich sich kurz vor 12 Uhr auf dem Markt versammeln, um die anderen teilnehmenden Städten wie Stollberg (18.04.), Oelsnitz (19.04.), Bischofswerda (20.04.) und Taucha (22.04.)  in den Schatten zu stellen.

Einfach wird es nicht, denn viele Bürger sind wohl auswärts arbeiten oder zu Mittag. Apropo Mittag – dies darf gern auf dem Markt geschehen, denn das Teichhaus und das Schützenhaus sind vor Ort und sorgen für Speis & Trank. Weitere Überlegungen wie die „Rennstadt Frohburg“ das Rennen für sich entscheiden möchte sind geplant.

Wir sind gespannt! Auf geht’s Frohburg – wir machen das Rennen!

Weitersagen und Weiterleiten erlaubt!

Radio PSR Sachsenmeister 2016 Frohburg

Radio PSR Sachsenmeister 2016 – Grafik erstellt von Fit 4 Marketing

Tipps für Online-Marketing

Im Netz besser gefunden werden – das ist das Credo der heutigen Zeit!

Wer im Netz gefunden wird, kann neue Kunden gewinnen: Nur wie??

Tipps für Online Marketing:

Andreas Naß

Zeitungsannoncen und Branchenbücher treten immer mehr in den Hintergrund – unsere Kunden von heute nutzen mehr und mehr das Internet, unterwegs das Smartphone oder nach Feierabend auf dem Sofa das Tablet, um News zu lesen,  nach Waren und Dienstleistungen zu suchen. „Wer sich nicht kümmert oder sich dem Ganzen komplett verschränkt, wird früher oder später diesem Trend Tribut zollen, wird vom Markt  abgeschüttelt und landet im Niemandsland.

siehe Video: „Geld im Niemandsland“

Bsp. Handwerk: Lt. innofact suchen 65%, die Hilfe bei handwerklichen Projekten zu Haus und Wohnung benötigen zunächst im Internet nach Firmen in der Umgebung und vergleichen deren Leistungen, Referenzen und wenn gegeben deren Preise. Bei den unter 40-Jährigen steigt dieser Wert sogar auf bis zu 80%. Genau hier muss auch bei den Firmen angesetzt werden, um besser und zielorientiert gefunden zu werden.

Wie werden Sie vom Kunden gefunden??

Was muss man unternehmen, um im Internet von potentiellen Kunden besser gefunden wird? „Ganz klar, Basis ist die eigene Website, die zentrales Elemnet sein sollte, aber bitte in einem anpsrechenden und vor allem technisch einwandfreien Zustand. Also ein kurzer pregnanter Inhalt mit entsprechenden Texten, Bildern, Grafiken, evtl. Videos und ein entsprechendes Leistungsspektrum des Unternehmens. Wichtig ist auch eine eindeutige Webadresse im Zusammenhang mit dem Namen, der Branche und/oder dem Standort und ein responsive design (eine Funktion, die dafür sorgt, dass die Website das Medium erkennt und die Darstellung dem Bildschirm z.B. Handy/Tablet entsprechend angepasst wird“ – siehe auch Bericht: weitere Maßnahmen zur Mobilfähigkeiten im Ranking der Websiten).

Die Suchmaschine

Wichtig ist, die Suchmaschine mit entsprechenden Begriffen zu füttern, damit die Inhalte der eigenen Website/ des eigenen Blogs interpretiert und für die Ergebnislisten bereitgestellt werden. „Die Suchmaschine durchkämmt regelmäßig gut auffindbare Websiten und neue Inhalte wie News, Blogs etc., um diesen Inhalt im Suchmaschinenindex zu speichern. Aus diesen werden dann die Ergebnislisten gesetzt. Das Ranking (siehe Bericht: weitere Maßnahmen zur Mobilfähigkeit im Ranking der Websiten) hängt dabei von einem komplexen Suchalgorthmus ab, der aus vielen Faktoren besteht.“ Hier setzt der nächste wichtige Punkt an…

Die Website muss technisch einwandfrei sein

Ein weiteres Merkmal ist die technische Korrektheit der Website. Einerseits die funktionierende Struktur und Anpassung an alle Geräte sowie die schnelle Ladezeit der aufgerufenen Seite. „Unsere Kunden wollen schnell abrufbare Infos, vor allem wenn Sie unterwegs sind und wenig Zeit haben. Kunden die lange auf die Internetseite warten müssen, springen schnell zur nächsten Plattform bzw. zum nächsten angezeigten Ergebnis.“ Hier spielt wieder der Faktor des Rankings eine Rolle – wenn die Seite eben nicht schnell lädt oder nicht mobil optimiert ist, dann schneidet diese  im Sichtbarkeitsindex der Suchmaschine schlechter ab. Damit kommen wir gleich zum schon erwähnten Faktor…

Die optimierte Darstellung für Smartphones und Tablets

Fast jeder Kunde verfügt über ein oder zwei mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablets. Somit sind diese ein wichtiger Teile unseres Lebens geworden. 61% greifen täglich mit ihrem Smartphone auf das Internet zu und verlassen das Hasu nie ohne ihr Gerät. Logische Schlussfolgerung: Unternehmen, die die mobile Kommunikation zu einem (zentralen) Bestandteil ihrer Marketingstrategie machen, profitieren von der Möglichkeit, die ständig verbundenen Nutzer einzubeziehen. Smartphones haben auch das Einkaufsverhalten der Nutzer verändert.

76% der Nutzer haben bereits nach einem Produkt oder einer Dienstleistung gesucht. Somit beeinflussen diese Recherchen kanalübergreifend die Kaufentscheidungen der Nutzer. Logische Schlussfolgerung: Websiten, die nicht mobil optimiert sind, finden bei mobil surfenden Kunden wenig Zuspruch und Suchmaschinen bewerten diese zusätzlich schlechter. Für Mobiltelefone optimierte Websiten  sind damit sehr wichtig, und Unternehmen benötigen eine kanalübergreifende Strategie, um Kunden auf verschiedenen Wegen zu Einkäufen oder Inanspruchnahme von Diensleistungen zu bewegen.

Fit 4 M hilft

Fit 4 M bietet kleinen und mittelständigen Betrieben ein umfassendes Beratungs-, Informations, und Bildungsangebot an, das über das kostenfreie online-marketing-Beratungsgespräch, den eigenen Website-Check bis zur Umsetzung der Digitalisierungsstrategie führt. Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine kurze Mail.

 


Andreas Naß – ihr Berater und Dienstleister vor Ort

0177/3065380

info@fit4m.de

 

Pages:12345»